Wir bedanken uns für Ihre Teilnahme am

Logistik-Kongress 2014

Liebe Referentinnen und Referenten, liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Logistik-Kongresses Baden-Württemberg,

ganz herzlich möchten wir uns für Ihr Kommen und Ihr Engagement bei unserem Logistik-Kongress in Stuttgart bedanken. Sie haben dazu beigetragen, dass die Veranstaltung ein großer Erfolg geworden ist und enormen Zuspruch erhalten hat.

Mit diesem Video wollen wir den Logistik-Kongress nochmals Revue passieren lassen und Ihnen ein paar Impressionen übermitteln.

Ihr Kongress-Team

Der Kongress

Der Kongress

Fair Play please – die Debatte um prekäre Beschäftigungsverhältnisse, Sozialdumping, Werkverträge und den Mindestlohn hat auch die Transport- und Logistikbranche voll erfasst. Doch wie nachhaltig sind Geschäftsbeziehungen, die das eine Unternehmen unter Druck setzen und seinen Mitarbeitern keine auskömmlichen Löhne ermöglichen? Die Akteure hinter dem Logistik-Kongress Baden-Württemberg 2014 treten an, eine Lanze für faire und partnerschaftliche Geschäftsmodelle zu brechen. Sie wollen konstruktiv und praxisnah aufzeigen, wie sich Geschäfte zum beiderseitigen Nutzen nachhaltig umsetzen lassen. Vertreter namhafter Verlader kommen ebenso zu Wort wie Repräsentanten von Logistikunternehmen.

Die Akteure hinter dem Kongress, das sind das Logistik- Netzwerk BadenWürttemberg (LogBW), die Fachzeitschrift trans aktuell sowie der Verband Spedition und Logistik Baden- Württemberg (VSL). Sie richten den Kongress am 27. und 28. Mai 2014 in Stuttgart unter der Schirmherrschaft des Ministeriums für Wirtschaft und Finanzen Baden-Württemberg aus.